Skip to main content

Über 1500 Städte in über 100 Ländern

Die Bewegung #FridaysForFuture entwickelt sich zur größten Umweltschutzbewegung aller Zeiten. Der Protesttag am Freitag, den 15.03.2019, sprengt bereits jetzt alle Rekorde.

Inzwischen hat auch die Mobilisierung der Scientists4Future die Erwartungen weit übertroffen. Die OrganisatorInnen vermelden über 16.000 (Stand 13.03.2019) (Update 14.03.2019: 19.000 15.03.2019: 23.000) Zeichnungen für den Aufruf.

Die Stellungnahme kann noch bis Donnerstag, 14.3.2019, 23.59 Uhr von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter www.scientists4future.org unterzeichnet werden. Die endgültige Zahl der Unterzeichnenden wird am Freitag, 15.3.2019 auf der Fridays For Future-Demonstration verkündet.

Wie schwer sich gerade konservative Gruppierungen und Menschen mit der Klimaschutzbewegung tun, macht u.a. die Junge Union aus Viersen deutlich. Dort stößt die Jugendbewegung mit dem Schulstreik auf großes Unverständnis. Offensichtlich sind die Fakten aus der Welt der Wissenschaft nicht allen Menschen gleich zugänglich.

Schreibe einen Kommentar