Skip to main content

Volksinitiative Artenvielfalt

Die Naturschutzverbände in NRW haben die Vorbereitungen zur Durchführung einer Volksinitiative fast abgeschlossen.

Ausgangslage: Die Landesregierung zeigt bisher keinerlei Ansätze für eine konsequente Naturschutzpolitik, obwohl dramatische Verluste vieler Insekten-, Vogel- und Pflanzenarten festgestellt werden.

Angestrebes Ziel:  NABU, BUND, LNU werden konkrete Handlungsvorschläge zur Verbesserung der biologischen Vielfalt in den NRW-Landtag einbringen und diesen durch Unterschriftenlisten  Gewicht verleihen.

In Kürze werden Sie Gelegenheit bekommen, die Volksinitiative „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.
Voraussetzung: Für eine erfolgreiche Volksinitiative müssen sich 0,5 % der stimmberechtigten  Bevölkerung den Forderungen anschließen. 66 000 Unterstützer sind zum ‚Druck von außen‘ erforderlich, dass die Landesregierung in der gewünschten Richtung aktiv werden muss.

Weitere Infos zur Initiative hier…

Erklären Sie mit Ihrer Unterschrift, dass Ihnen eine Änderung der Gesetzgebung in NRW zum Natur- und Artenschutz wichtig ist!

Quelle: Newsletter des NABU, 01.07.2020

Mehr dazu

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar