Skip to main content

VW entkräftet „12 Mythen der E-Mobilität“

Ich zitiere einen Artikel bei ecomento.de:

„Volkswagen fährt zur Vorbereitung seiner Elektroauto-Offensive auch die Marketingaktivitäten im Bereich der alternativen Antriebsart hoch. Nun haben die Wolfsburger „12 Mythen der E-Mobilität“ zusammengestellt, die sie entkräften wollen:“

Interessant! VW gibt Antworten zu folgenden Fragen:

  1. „Kann sich keiner leisten!“
  2. „Es gibt zu wenig Ladesäulen!“
  3. „Das Aufladen dauert zu lange!“
  4. „Das E-Auto kann nur kurze Distanzen fahren.“
  5. „E-Autos sind viel zu gefährlich!“
  6. „E-Autos bringen dem Klima nichts.“
  7. „Zu viele E-Autos überlasten das Netz!“
  8. „Das kostet Jobs!“
  9. „E-Autos sind eine Gefahr für Fußgänger!“
  10. „Das macht keinen Spaß!“
  11. „Elektroautos sehen langweilig aus!“
  12. „Es gibt gar nicht genug Rohstoffe!“

Klar, wo VW drauf steht, ist auch VW drin. So auch bei diesem Artikel. Aber trotzdem: Das Lesen der Antworten lohnt sich.

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten, sondern diesebei uns einreichen.

Schreibe einen Kommentar