Skip to main content

Zu schnell zu viel

Klimaspirale.

Diese Visualisierung zeigt die monatlichen globalen Temperaturanomalien (Abweichungen vom Durchschnitt) zwischen den Jahren 1880 und 2021. Weiß und Blau stehen für kühlere Temperaturen, während Orange und Rot für wärmere Temperaturen stehen. Wie Sie sehen können, haben sich die globalen Temperaturen im Laufe der Zeit vor allem durch menschliche Aktivitäten erwärmt.

Diese Temperaturen beruhen auf Daten des Goddard Institute for Space Studies (GISS) der NASA. Die Anomalien sind relativ zu einem Basiszeitraum von 1951 bis 1980 definiert. Die zur Erstellung dieser Visualisierung verwendete Datendatei kann hier abgerufen werden.

Die „Klimaspirale“ ist eine Visualisierung, die vom Klimawissenschaftler Ed Hawkins vom National Centre for Atmospheric Science der Universität Reading entwickelt wurde. Visualisierungen der Klimaspirale sind weit verbreitet; eine Version war sogar Teil der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Dieses Element wird nicht angezeigt, da es über einen Drittanbieterdienst geladen wird. Möchten Sie die Blockierung aufheben?

Inhalt laden

Quelle 15.03.2022 – https://climate.nasa.gov/…Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Beitragsbild: Wildbrand im Ashcroft-Reservat am Loon Lake, British Columbia CC BY-SA 4.0

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar